Training für Kinder

In Österreich ist „das körperliche Leistungsvermögen der 11- bis 14-jährigen Schülerinnen und Schüler in höchstem Maß besorgniserregend“, schreibt Andreas Sandmayr, Autor der „Klug & Fit“-Studie, an der 65.000 Kinder und Jugendliche teilnahmen. Besonders schlecht bestellt ist es demnach um Rumpfmuskelkraft, Koordination, Reaktion und Ausdauer. Kinder brauchen Sport – heute dringender als je zuvor. Mit unserem Kinderkarate wollen wir, dass Kindern die Freude, die sie unmittelbar bei Sport und Spiel erleben, erhalten bleibt.
Kinderkarate dient der Gesundheit, dem Wohlbefinden und dem Erlernen sozialer Verhaltensweisen (Anpassen an einen Partner, Respektieren bestimmter Regeln, etc.). Karate macht deshalb nicht nur stark und ausdauerfähig, sondern auch schlau. Zusätzlich hebt es die Stimmung, reduziert Stress und fördert das Selbstbewusstsein.
Kinder brauchen Bewegung!

Wettkämpfe für Kinder

„Man kann Stress-Tolerenz aufbauen, weil man unter Anspannung Leistungen zu erbringen lernt, man kann lernen Enttäuschungen zu verkraften (Frustrationstoleranz), man kann letztlich lernen, dass Zielstrebigkeit und Dauerhaftigkeit zum erwünschten Resultat führen können.“
- Univ. Prof. Dr. Giselher Gutmann (Universität Wien) über die Sinnhaftigkeit des Wettkampf-Sports

Unser Verein ist bereits mit Kindern und Jugendlichen nicht nur national, sondern auch international sehr erfolgreich bei Karate-Wettkämpfen vertreten.
Kein Kind muss an Turnieren teilnehmen, wenn es nicht will. Meist sind es jedoch die Kinder selbst, die auf eine Wettkampfteilnahme hin drängen. Sie möchten sich einerseits gegen andere messen und andererseits gegen sich selbst gewinnen (gegen Ängste, Nervosität etc.).

 

Fotogalerie: Training für Kinder

Kontakt

KARATE SHOTOKAN LORA Lichtenbergstraße 8
5760 Saalfelden
0664 / 1457526 lora.karate@gmail.com